made by T&O
hosted by T&O

Sterilisation

„Herr Doktor, meine Frau und ich haben überlegt ob ich mich sterilisieren lassen sollte. Sie verträgt die Pille nicht so gut und Kinder haben wir zwei - das reicht und außerdem soll die Pille ja auch Nebenwirkungen haben!“

So oder ähnlich sprechen mich Patienten immer öfter in der Sprechstunde an.

Die Sterilisation des Mannes wird auch als Vasektomie oder Vasoresektion bezeichnet. Bei diesem Eingriff werden die Samenleiter auf beiden Seiten durchtrennt. Natürlich bleibt die Funktion der Hoden (Hormonproduktion - Testosteron) erhalten. Die sich bildenden Spermien (Samenzellen) werden vom Körper resorbiert, so wie das z. B. bei einem alten Mann oder nach einer Querschnittslähmung der Fall ist. Die Potenz, d. h. die Fähigkeit zur Erektion (Gliedversteifung) und Ejakulation (Samenerguß) bleiben erhalten. Das Ejakulat enthält aber keine Samenzellen mehr. Die Ejakulatmenge ändert sich nur geringfügig, da der überwiegende Teil der Flüssigkeit in der Prostata und den Samenblasen gebildet wird. Aus dem Hoden kommt nur 3 % der Spermamenge.



Die Operation ist, durch einen erfahrenen Oprateur ausgeführt, eine schnelle und in den allermeisten Fällen eine komplikationslose Methode. Wir führen die OP ambulant durch. Mit einem kleinen Schnitt am Hodensack wird zunächst der linke und danach der rechte Samenleiter freigelegt und ein etwa 2 cm langer Anteil entfernt. Um ein erneutes Zusammenwachsen zu verhindern, werden die Endigungen im Gewebe versenkt. Nach der OP werden Spermauntersuchungen durchgeführt, um den Nachweis einer Unfruchtbarkeit zu erbringen. Da es in seltenen Fällen auch bei technisch einwandfreier Durchführung des Eingriffes zu einer späteren, spontanen Rekanalisation der Samenleiter kommen kann, empfehle ich eine jährliche Kontrolluntersuchung des Spermas.

Die Kosten für OP und Narkose müssen von allen Patienten egal ob gesetzlich oder privat versichert selbst getragen werden. Kalkulieren Sie bitte einen Betrag von etwa 350,00 EUR (entsprechend GOÄ) für Beratung, Untersuchung, OP, Narkose und Sperma-Analyse nach der OP ein.

Haben Sie mehr Fragen, dann kommen Sie bitte vorbei. Ich berate Sie gern.
 
Home - Leistungen (mehr...) - Adresse - Anfahrt